Drucken

Frühling ist die Zeit, um die Grabanlage vom Schmutz des vergangenen Winters zu reinigen. Hierzu empfiehlt es sich, den Stein mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste und Wasser (ohne chemische Zusätze) zu reinigen

Ddabei ist zu beachten dass man bei Goldschrift nicht in die Buchstaben kommt! Bei grauer oder aufgesetzter Schrift (Bronze oder Alu) kann man mit einer weichen Bürste über die Schrift gehen.
Bei hartnäckigem Schmutz wenden sie sich an uns.

Sollte sich auf Grund von Frost bei ihrer Grabanlage etwas gesenkt oder gelöst haben, stehen wir ihnen mit Rat und Tat zur Seite.